2 Obstbäume am Erlenweg entwendet

ErlenwegObstbäume

Am Erlenweg in Ziegenhain wurden 2 frisch gepflanzte Obstbäume aus ihren Pflanzlöchern gerissen und gestohlen.
Es handelt sich dabei um einen Apfel- und einen Pflaumenbaum. Die beiden Hochstämme sind ca. 3 Meter hoch und von der Baumschule Hebel in Daaden. Sie wurden im Rahmen der Jahrhundert-Obstbaumzählung von der Naturschutzbehörde des Kreises Altenkirchen zur Verfügung gestellt.
Der Stamm war mit einer grünen Schutzmanschette umgeben und fehlt ebenfalls.
Das Foto zeigt die beiden Bäume kurz nach der Pflanzung.
Die Tat wurde bei der Polizei Altenkirchen zur Anzeige gebracht.
Wer Beobachtungen zur Tat gemacht hat, die sich etwa um Donnerstag den 22. April ereignet haben muß, kann sich gerne bei der Polizei Altenkirchen, dem Ortsbürgermeister oder dem Gemeinderat Ziegenhain melden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.